Sie sind hier: Aktivitäten / Hausnotruf

Die nächsten Termine

27.05. - JRK

27.04. - Bereitschaft

31.05. - JRK U 12

24.06. - JRK

24.06. - Bereitschaft

28.06. - JRK U 12

 

 

 

Blutspenden

Ansprechpartner

Herr
Karl-Heinz Machauer

Tel: 07134 - 6607
Karl-heinz.Machauer[at]drk-weinsberg[dot]de

 

 

DRK-Hausnotruf bietet Sicherheit

Der Hausnotrufdienst des DRK. Optimale Betreuung in den eigenen vier Wänden.
Der Hausnotrufdienst des DRK. Optimale Betreuung in den eigenen vier Wänden.

Mit dem Hausnotruf bietet der DRK-Kreisverband Heilbronn ein umfassendes Dienstleitungsangebot für Menschen, die alleine wohnen.

Beim Hausnotruf kann das Rote Kreuz auf eine über 30-jährige Erfahrung zurückblicken. Der Wunsch, möglichst lange in den eigenen vier Wänden zu wohnen, ist bei nahezu allen älteren, kranken, behinderten oder pflegebedürftigen Menschen vorhanden. Häufig scheitert dieses jedoch, wenn hilfebedürftige Menschen alleine in ihrer Wohnung leben. Im Falle eines Notfalls ist dann niemand da, der Hilfe herbeiholen kann. Der Weg zum Telefon, beispielsweise wegen eines Sturzes, ist in kritischen Situationen meist nicht möglich.

Hier bietet der DRK-Hausnotruf Hilfe und zusätzliche Sicherheit. Durch den Anschluss eines solchen Gerätes kann der Verbleib in der gewohnten Lebensumgebung so lange wie möglich erhalten bleiben. Des Weiteren trägt der Hausnotruf dazu bei, dass die Selbständigkeit bewahrt bleibt und Angehörige entlastet werden.

Das Hausnotrufsystem besteht aus zwei Komponenten. Die Basisstation wird an die Telefondose angeschlossen, den kleinen Funksender trägt der Teilnehmer bei sich. Im Falle eines Notfalls kann nun entweder direkt an der Basisstation oder über den kleinen Funksender Notruf ausgelöst werden. Dieser gelangt an die rund um die Uhr besetzte Zentrale, die sich in der Integrierten Leitstelle in Heilbronn befindet. Aufgrund des anschließenden Gesprächskontaktes werden nun die nötigen Hilfemaßnahmen eingeleitet. Auch wenn kein Gespräch zustande kommt, kann der Hilfesuchende identifiziert werden und die entsprechenden Maßnahmen eingeleitet werden.

Damit im Notfall eine schnelle Hilfe möglich ist, hat das Rote Kreuz von jedem Teilnehmer einen Wohnungsschlüssel, der sicher in einem Schlüsselsafe verwahrt wird.

Für Fragen zum Hausnotruf steht Ihnen in Weinsberg Herr K.H. Machauer unter der Telefonnummer 07134/6607 zur Verfügung.  Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage des DRK oder unter Telefonnummer 07264/8899590 oder per E-Mail