Sie sind hier: Berichte und Bilder / 2020 / 12.07.2020 Bericht Wochenmarkt

Bericht vom Wochenmarkt am 11.07.2020

Am Samstag, den 11.07.2020, waren Helfer unserer Einsatzbereitschaft, unserer Blaulichtkreativgruppe und des Fördervereins auf dem Weinsberger Wochenmarkt.

Die Einsatzbereitschaft stellte unseren Krankentransportwagen aus und die Helfer vor Ort Gruppe vor, die bereits seid Ende 2018 in unserem Einsatzgebiet aktiv ist.
Bei der Blaulicht-Kreativ-Gruppe unserer Sozialarbeit konnten Mund-Nasen-Masken und andere selbst genähte Produkte gegen eine Spende für unseren Ortsverein erworben werden.
Gemeinsam mit der AWO Weinsberg und der Firma Carrettu Sicilianu sorgte unser Förderverein für das leibliche Wohl der Marktbesucher. Mit dabei war auch unserer Bärenhospital der Jugendgruppe.

(jw)


DRK-Ortsverein Weinsberg bringt Stimmung auf den Wochenmarkt

Den Weinsberger Wochenmarkt mit einer Aktion zu beleben war das Ziel des Ortsvereins Weinsberg vom Deutschen Roten Kreuz.

Zusammen mit der AWO Weinsberger Tal, dem „Carettu Sicilianu“ als Nachfolger der bekannten Weinsberger Schülerfirma Oliventraum sowie Harfenspieler und –spielerinnen, die für ein neues musikalisches Angebot der Städtischen Musikschule Weinsberg warben, waren zahlreiche Aktive des DRK Weinsberg präsent, um der Bevölkerung die im Jahr 2018 gegründete Helfer-vor-Ort-Gruppe und deren Einsatzziele vorzustellen. Eine Präsentation der Fahrzeuge des DRK rundete das Bild ab. Auf großes Interesse stieß das Krankentransportfahrzeug, das mit seiner Vollausstattung sicher eine Besonderheit im Weinsberger Tal darstellt.

Über den Verkauf selbstgenähter Masken sollte die Finanzsituation des Ortsvereins aufgebessert werden. Auf Grund des coronabedingten Ausfalls zahlreicher Feste fehlen dem DRK in diesem Jahr fast sämtliche Einnahmen, die der Ortsverein über die Sanitätsdienste ansonsten erzielen würde. Und so war es besonders erfreulich, dass auch der eine oder andere Marktbesucher spontan in seinen Geldbeutel griff, um den Ortsverein zu unterstützen.

Wer dem nacheifern möchte darf gerne einen Betrag auf das Konto des DRK Ortsverein Weinsberg, IBAN: DE69 6205 0000 0013 6397 05 bei der Kreissparkasse Heilbronn überweisen. Bei Angabe der Adresse erteilt das DRK gerne eine Spendenquittung.

(st)