Sie sind hier: Wir stellen uns vor / Unterstützung/Spenden

Die nächsten Termine

27.05. - JRK

27.04. - Bereitschaft

31.05. - JRK U 12

24.06. - JRK

24.06. - Bereitschaft

28.06. - JRK U 12

 

 

 

Blutspenden

Sie benötigen Unterstützung durch uns

Sie benötigen unseren Sanitätsdienst bei Ihrer Veranstaltung?

Wenn Sie für Ihre Veranstaltung in Weinsberg, Gellmersbach, Grantschen, Ellhofen, Lehrensteinsfeld oder Eberstadt unseren Sanitätsdienst benötigen, dürfen Sie sich gerne bei uns melden.

 

Eine Anforderung sollte enthalten:

- Datum der Veranstaltung
- Ort der Veranstaltung
- Art der Veranstaltung, z.B. Sport, Kultur, ...
- Ansprechpartner mit Emailadresse und Telefonnummer
- Zu erwartende Besucheranzahl
- Rechnungsadresse

 

Da der Sanitätsdienst von ehrenamtlichen Einsatzkräften durchgeführt wird, benötigen wir eine gewisse Vorlaufzeit für unsere Planungen. Fordern Sie den Sanitätsdienst deshalb am besten so früh wie möglich an - etwa vier bis sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

Da unser DRK-Ortsverein nicht durch öffentliche Gelder finanziert wird, müssen wir die Kosten unserer Dienstleistungen (Geräte- und Materialvorhaltung, Verfall,etc.)  also vollständig aus eigenen Mitteln decken. 

Bitte haben Sie deshalb Verständnis, dass wir die Kosten an Sie als Veranstalter weitergeben. Mit Ihrer finanziellen Unterstützung helfen Sie uns, auch weiterhin eine professionelle Erste Hilfe und Versorgung zu gewährleisten.

Die Helfer sichern Ihre Veranstaltung zudem rein ehrenamtlich ab. Eine zeitlich angemessene Verpflegung durch Sie als Veranstalter ist im Preis inkludiert.

Die genaue Anzahl der Helfer und/oder Zusatzfahrzeuge wird je nach Veranstaltung von der Bereitschaftsleitung des Ortsvereins festgelegt.

Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Ein Anspruch auf den Sanitätswachdienst erfolgt erst nach Vertragsunterschrift. 

Sie können uns per E-Mail kontaktieren.

 

 

 

Sie möchten uns unterstützen

Spenden Sie direkt an unseren Ortsverein

Alle unsere Helfer, die Sie auf vielen Veranstaltungen im Raum Weinsberg antreffen, arbeiten ehrenamtlich. Daher sind wir auf Ihre Spenden angewiesen.

Wobei uns Ihre Spende helfen kann:

  • Für unser Jugendrotkreuz. In unseren Jugendrotkreuzabenden wird den Jugendlichen praktisch und theoretisch die Erste Hilfe näher gebracht. Und für das soziale Engagement und den Gruppenzusammenhalt werden viele Ausflüge unternommen.
  • Für unsere Bereitschaft zur Beschaffung von Sanitätsmaterial und zur Anschaffung von technischen Geräten.

Für das und vieles mehr wird Ihre Spende bei uns im Verein sinnvoll eingesetzt. Deshalb helfen Sie uns helfen!

Für Spenden per Überweisungen unter 200 € benötigen Sie keine spezielle Bescheinigung; das Finanzamt akzeptieren Ihren Bankbeleg als Quittung.

Für Spenden per Überweisungen ab 200 €  stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus; geben Sie auf Ihrer Überweisung Name und Adresse wie auch den Verwendungszweck an.

IBAN: DE69 6205 0000 0013 6397 05
BIC:   HEISEDE66XXX
Bank: Kreissparkasse Heilbronn

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.